Bistum Fulda

Kirche in der Region

Unterwegs mit der Bibel

Freude bei den Kindern der KiTa St. Peter

Am 20.05.2016 versammelten sich alle Kinder der Kath. Kita St. Peter, die Betreuerinnen, Trägervertreter und der Elternbeirat zu einer kleinen Feierstunde. Der Elternbeirat übergab im Namen der Eltern vielfältiges Spiel- und Beschäftigungsmaterial an die Kinder. So wurde den Kindern eine große Ritterburg, ein neuer CD-Spieler, Gesellschaftsspiele, Kett-Legematerial, ein Fußballtor sowie zwei komplette Sitzgarnituren für den Garten übergeben. Die Anschaffung der Sitzecken konnte durch einen Zuschuss des Trägers und einer großzügigen Spende zweier Familien realisiert werden. Durch die unterschiedlichsten Aktivitäten z.B. backen von Waffeln auf dem Herbstmarkt, die Durchführung eines Adventsbasars in der Kita, den Verkauf von selbsthergestellten Marmeladen und Likören, das Kuchen backen für den Seniorennachmittag der Kirchengemeinde u.v.m. wurde das Geld dafür erwirtschaftet. Alle Kinder sagen ganz herzlich „Danke“ für das große Engagement des Elternbeirates, die Unterstützung der Eltern und des Trägers sowie für die Unterstützung der Inhaber des Geschäftes Eckhard & Dippel, Familie Boll.

Jahr der Barmherzigkeit

Papst Franziskus hat ein außerordentliches Heiliges Jahr der Barmherzigkeit für die ganze Kirche ausgerufen. Weihbischof Ulrich Boom verdeutlicht einen Grundgedanken des päpstlichen Anliegens:


"Die Botschaft des Evangeliums ist doch die, dass der Mensch von Gott geliebt und angenommen ist mit seinem Versagen, seinem Scheitern, seiner Schuld. Gott ist wie der gute Vater im Evangelium von den zwei Söhnen, wo der eine seine eigenen Wege gehen will und umkehrt und der andere daheim bleibt, aber über die Nähe Gottes im Letzten nicht froh ist. In uns können beide Söhne stecken. Wer wir auch sind: Gott steht wie der barmherzige Vater an der Tür unseres Lebens und kommt uns entgegen. An Christus zeigt sich das, als Christen sollen wir das bezeugen. Es ist zuerst unsere Haltung, sie ist das erste und wichtigste Zeichen, das Gottes Barmherzigkeit sichtbar macht.  (...)


Gott ist uns nahe vom Anfang bis zum Ende unseres Lebens, nicht von ungefähr werden die Sakramente oft an Lebenswenden gefeiert. Sie sind nicht Belohnung für gutes Verhalten, sondern Geschenk, damit das Leben gelingt."


Ökumenischer Stadtgottesdienst 2016

Am Sonntag, 11. September 2016 findet der nächste ökumenische Stadtgottesdienst in Hofgeismar statt. Ort: Pfarrkirche St. Peter. Zeit: 18 Uhr.